Ball 1 - Ausgabe Juli - September 2018

Giorgio Morosi Mercredi, 7. Novembre 2018 von/par Giorgio Morosi

Ball 1 - Ausgabe Juli - September 2018

Editorial

Billard und Jugend ... leider eine Kombination, die nicht gerade häufig vorkommt, zumindest in unserem Billardgefilden nicht. Aber auch in anderen Billardnationen um uns herum sieht die Lage nicht wirklich besser aus.

junioren-open zum vierten ...

... die jugend frischt das billard auf

Billard und Jugend ... leider eine Kombination, die nicht gerade häufig vorkommt, zumindest in unserem Billardgefilden nicht. Aber auch in anderen Billardnationen um uns herum sieht die Lage nicht wirklich besser aus.

Dennoch gilt es unermüdlich die Möglichkeiten zu suchen, um Kindern und Jugendlichen unsere Billardwelt näher zu bringen - und auch deren Eltern zu zeigen, dass das Billard eine schöne und spannende Alternative bieten kann. Im Suchen und Umsetzen solcher Möglichkeiten darf der Billardclub St. Gallen für sich in Anspruch nehmen, seit vielen Jahren am Ball zu sein und immer wieder auch kleine und schöne Erfolge verzeichnen zu können.

Beim Ferienplausch der Stadt St. Gallen sind wir seit 2011 mit dabei und konnten in diesem Jahr mit „Billardkurs ausgebucht“ eine wunderbare Premiere feiern.

Das Carambole Junioren-Open St. Gallen konnte dieses Jahr zum vierten Mal durch- geführt werden und dies mit der schönen Beteiligung von 5 Spielerinnen und Spielern. Die meisten davon waren schon letztes Jahr dabei. Die Billardwelt registrierte dieses Turnier als erfreulichen und erfrischenden Punkt in der Billardlandschaft und wir durften positive Rückmeldungen entgegen- nehmen ... von den Teilnehmenden, von deren Eltern, vom Billardverband und dem weiteren Umfeld des Klubs. Auch die Presse interessierte sich entsprechend und einem breiten Publikum konnte die Nachricht „Billard ist auch etwas für Kinder und Jugendliche“ transportiert werden.

An der OFFA dürfen wir an fünf Tagen im Jahr hunderte von Kindern und Jugendlichen am grünen Tisch begrüssen und sie die ersten Billardversuche machen lassen.

Dass nun zum ersten Mal auch am Lausanne Billard Masters ein Junior mit von der Partie sein darf, ist vielleicht Zufall oder auch nicht.

... die Jugend frischt das Billard auf und der BCSG bleibt ebenfalls frisch und motiviert am „Jugend-Billard-Ball“.

Giorgio Morosi

Kommentare / Commentaires

Schreiben Sie einen Beitrag / Ecrivez un commentaire

Newsletter

* indicates required

Artikel / Articles