12.05.2014 Bronzemedaille für St. Gallen

Der Billard-Club St. Gallen erkämpft sich mit der Mannschaft 3-Band LNB die Bronzemedaille

Zum Halbfinal in Basel reisten Giorgio Morosi, Carmine Mennillo und Mario Billia. Basel war der hohe Favorit für den Einzug in den Final.

Für Basel spielten der Spitzenspieler Hong Ma, Heinz Mangold und Mario Scalva. Völlig überraschend ging die erste Runde ganz an St. Gallen. Die zweite Runde zeigte dann die normalen Stärkenverhältnisse: Basel glich aus zum zwischenzeitlichen 6:6. In der letzten Runde wurde an allen Fronten verbissen gekämpft. Basel ging mit Hong Ma mit einem sensationellen Sieg auf Europaniveau in Führung. Er gewann mit einem ED von 1.315 gegen Giorgio. St. Gallen glich mit Carmine anschliessend aus mit dem Sieg gegen Heinz. im letzten Match mit Mario Billia gegen Mario Scalva kam es zu einem epischen Mario-Final, bei dem keiner der beiden Spieler mehr als 2 Punkte in Führung lag. Diese wechselte dauernd. In der allerletzten Aufnahme kam Basel zum Siegespunkt. Doch es gibt einen grossen Trost für St. Gallen: Weil Lausanne gleichzeitig im anderen Halbfinale gegen Zürich schlechter abgeschnitten hatte, bleibt den St. Gallern die Bronzemedaille.

Mario Billia

Demnächst/ Bientôt

25.08
2018

A la Bande LR

Inscription 03.08.2018

A la Bande LNB

Inscription 03.08.2018

01.09
2018

Equipes série LNA

Inscription 10.08.2018

Equipes série LNB

Inscription 10.08.2018

08.09
2018

3 bandes LNB

Inscription 17.08.2018

3 bandes LR

Inscription 17.08.2018

15.09
2018

Equipes série LNB

Equipes série LNA

22.09
2018

A la Bande LR

Inscription 31.08.2018

A la Bande LNB

Inscription 31.08.2018

29.09
2018

Equipes série LNB

Equipes série LNA

Stages Laurent Guénet

Ball 1 (BC St. Gallen)